Um einen reibungslosen Ablauf Ihres Umzugs zu gewährleisten, übernimmt die TukTuk-Umzüge die Einrichtung der Halteverbotszone in den jeweiligen Ladezonen an.

Für ein Halteverbot wird der Aufstellort besichtigt, die Zone danach beim zuständigen Amt beantragt und nach erfolgter Genehmigung aufgestellt. Gemäß Straßenverkehrsbehörde muss die Aufstellung der Parkverbotszeichen 72 Stunden vor Gültigkeitsbeginn stehen. Nach Gültigkeitsende kümmern wir uns um eine zeitnahe Rückführung der Schilder.

Die Kosten für die Halteverbotszonen sind je nach Ortschaft unterschiedlich. Für eine Preisauskunft nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.